Qualität durch Präzisionsarbeit

Wir sind das #teamterfehr

Unsere Arbeit hat Wert: Wir bauen seit 40 Jahren den Menschen ein Zuhause. Jeder Mitarbeiter trägt viel Verantwortung und ist sich dessen auch bewusst: in der Planung, bei der Kalkulation oder auf der Baustelle. Wir funktionieren als Team am besten. Solides Handwerk bedeutet, dass jeder eine Top-Leistung abliefert und wir uns gegenseitig dabei unterstützen. Auch die Ausbildung von den Fachleuten der Zukunft liegt uns am Herzen – und die Tatsache, dass die meisten unserer Auszubildenden auch im Betrieb übernommen werden, macht uns besonders glücklich.

An unserem Firmensitz in Rhede (Ems) arbeiten ca. 50 Mitarbeiter in der Verwaltung, Planung und im Marketing. Hier sind auch unsere Tochterfirmen, wie die Terfehr Projektentwicklung ansässig. Außerdem haben wir in Haren (Ems) ein eigenes Verkaufsbüro und auf Borkum eine separate Baugesellschaft mit eigenem Fuhrpark.

Was uns wirklich wichtig ist

Unsere Werte

Das #teamterfehr ist wie eine große Familie. Und wir funktionieren nur so gut, weil uns das Wohlergehen unserer MitarbeiterInnen wichtig ist. Wir passen aufeinander auf. Sport-Angebote, Yoga und bewegte Pausen für unsere MitarbeitInnen gehören genau so dazu wie fachliche und allgemeine Fortbildungen. Außerdem bieten wir schon lange die Option, durch flexible Arbeitszeiten ein ausgeglichenes Berufs- und Privatleben zu führen.

01 Wir kümmern uns

Das ist wohl der häufigste Satz, der bei Terfehr gesagt wird – und wer schon mal auf einer Baustelle war, weiß, wie viel diese Worte wert sind. Und weil wir ein großes Team mit einem riesigen Erfahrungsschatz sind, können wir dieses große Versprechen auch halten.

02 Wir sind verbindlich

Das ist die DNA unserer Firma – und hat vielleicht auch etwas mit dem Emsland zu tun: Unser Wort gilt. Kalkulationen ohne Fragezeichen, feste Termine, keine Überraschungen. Auf dem Bau muss man sich immer auf den anderen verlassen können.

03 Wir wollen Qualität auf höchstem Niveau

Es macht viel mehr Spaß mit hochwertigen Baustoffen, Markenprodukten und der neusten Technik zu arbeiten. Sonst könnten wir auch keine 10 Jahre Gewährleistung auf die meisten Gewerke geben.

04 Wir schätzen die Familie

Bei Terfehr sind wir selbst eine große Familie und schon lange gibt es bei uns flexible Arbeitszeiten. Unser Betrieb wird immer wieder für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

05 Wir gehen voran

Wie können wir zum Klimaschutz beitragen? Wie sieht das Haus der Zukunft aus? Welche Technik wird unser Leben vereinfachen? Visionen sind der Grund, warum wir so wachsen konnten – und weiter wachsen.

06 Wir verwirklichen Träume

Ein Hausbau ist emotional. Das erleben wir täglich und dafür brennen wir. Gibt es etwas Schöneres, als den Menschen genau das Zuhause zu schaffen, das sie sich immer gewünscht haben?

07 Deine Empfehlung ist unsere Motivation

Die meisten KundInnen kommen über private Empfehlungen zu uns. Das ist das größte Kompliment, das wir für unsere Arbeit bekommen können. Viele KundInnen schätzen vor allem das enge Verhältnis zu unseren MitarbeiterInnen, die zu jeder Phase des Hausbaus immer ansprechbar waren und alle Fragen sofort klären konnten.

08 Wir sind das #teamterfehr

Wir sind eine enge Gemeinschaft. Das bedeutet nicht nur, dass wir Backrezepte austauschen und gemeinsam Yoga machen, sondern uns gegenseitig unterstützen. Keiner muss ein Problem alleine lösen. Außerdem stehen Fortbildungen und Nachwuchsförderung ganz oben auf unserer Liste.

Unsere Geschäftsleitung

Gerrit Terfehr

Der Bauingenieur ist der Sohn des Firmengründers und führt seit 2011 das Familienunternehmen in zweiter Generation als technischer Geschäftsführer und verantwortet Planung, Vertrieb und Marketing. Für den Emsländer, der vor seinem Studium in Hamburg eine Lehre als Maurer absolvierte, ist das ein echter Traumjob. Sein Anliegen: Ein Hausbau soll für die Familie ein schönes Erlebnis sein.

Lesen Sie mehr dazu im Interview

 

Jürgen Mauer

Seit Januar 2022 arbeitet der Betriebswirt als kaufmännischer Geschäftsführer bei Günter Terfehr. Bevor er in seine Heimatstadt Heede zurückkehrte kümmerte sich der Emsländer bei Siemens und bei der MEAG in München und danach bei Fresenius in Frankfurt um verschiedene Bereiche des Controllings, um Transaktionsgeschäfte und Beteiligungen.

Johannes Kirchner

Als Geschäftsführer der Tochterfirma Terfehr Projektentwicklung verantwortet Johannes Kirchner mit seinem Team viele Großprojekte, wie das Wärmepumpen-Quartier „Groninger Straße“ in Leer.

Helmut Eissing

Seit vielen Jahren unterstützt Helmut Eissing als Prokurist die Geschäftsführung.

Eine leistungsstarke Firmengruppe

Das Unternehmen in Zahlen

Wir blicken als Bauunternehmen, Planungsbüro und Projektentwicklung auf viele Erfolge zurück – und freuen uns auf die vielen Familien, denen wir als #teamterfehr in Zukunft ein Zuhause bauen werden.

0 +

Bauvorhaben pro Jahr

0 +

Fertiggestellte Häuser

0

Mitarbeiter im #teamterfehr

0

Jahre Erfahrung

Häuserbau seit 1984

Unsere Geschichte

Schlüsselfertig zu bauen war in den 80er Jahren eher die Ausnahme. Firmengründer Günter Terfehr begeisterte sich für die Idee, den BauherrInnen alle Gewerke aus einer Hand anzubieten und die Nachfrage war riesig. So entstand aus dem ersten Kellerbüro unsere Firmengruppe mit heute 190 Mitarbeitern. Wir sind immer noch ein Familienunternehmen mit Seele – und die erste Angestellte arbeitet immer noch bei uns.

Springe zum Jahr:

  • 1984
  • 1989
  • 2000
  • 2009
  • 2011
  • 2011
  • 2013
  • 2020
1984 Gründung Günter Terfehr Bauunternehmen & Planungsbüro

Maurerlehre, Wehrdienst, Bautechniker-Abschluss: Als Günter Terfehr 1984 in Rhede (Ems) den Sprung in die Selbstständigkeit wagte, erfüllte er sich damit einen Kindheitstraum.

1989 Gründung Terfehr-Kröger Zimmer- und Dachdeckerfachbetrieb GmbH

Eine Vorschriftenänderung, nach der Bauunternehmen nicht mehr automatisch Arbeiten an Dachkonstruktionen vornehmen durften, sah das junge Unternehmen als zusätzliche Chance. Gemeinsam mit dem langjährigen Weggefährten Bernhard Kröger wurde die erste Tochterfirma als Zimmerer- und Dachdeckerfachbetrieb gegründet.

2000 Bau & Gründung Ems-Dollart-Zentrum in Rhede (Ems)

Kenne die Wünsche Deiner Kunden: Unter diesem Leitsatz entstand im Jahr 2000 das bundesweit einmalige Ems-Dollart-Zentrum (EDZ). Erstmals befanden sich im Emsland alle Gewerke, angefangen von der Planung, über die Auswahl der Produkte bis zur Ausführung und Begleitung, unter einem Dach.

2009 Gründung Günter Terfehr Borkum Bau GmbH & Co. KG

Der Spruch: „Man sieht sich immer zweimal im Leben“ steht in direktem Zusammenhang mit der Gründung der Günter Terfehr Borkum Bau GmbH & Co. KG. Ein Insulaner war mit den Leistungen an einem Papenburger Bauauftrag so gut zufrieden, dass er mit einem Folgeauftrag auf Borkum winkte.

2011 Einstieg 2. Generation: Gerrit Terfehr

Traditionen bewahren und Neuerungen wagen: Von Grund auf erlernte Gerrit Terfehr das Maurerhandwerk und fundamentierte sein Wissen mit einem Abschluss als Bauingenieur. Seit 2011 führt er als Geschäftsführer die Geschicke des Unternehmens.

2011 Gründung Terfehr Projektentwicklung GmbH

Hier wird die Idee zum konkreten Projekt. Komplexe Fragen werden in gut durchdachte Lösungen verwandelt. Dazu zählt beispielsweise der Grundstücksankauf oder die Umwidmung von Altbeständen.

2013 Eröffnung der ersten Musterhäuser

Wünsche und Möglichkeiten visualisieren: 1998 wurden die ersten drei Musterhäuser im Rahmen einer Verbraucherschau errichtet. Im Jahr 2013 eröffneten weitere Musterhäuser in Rhede (Ems). 2015 folgte das erste Musterhaus in den Niederlanden.

2020 Eröffnung des modernisierten Ems-Dollart-Zentrums in Rhede (Ems) sowie der neuen Ausstellung des Bauunternehmens & Planungsbüros Günter Terfehr

Über die vielfältigen neuen Standards, aktuellen Trends und zahlreichen Möglichkeiten in Bezug auf den Neubau oder Sanierungen informiert Sie seit 2020 das Unternehmen im modernisierten EDZ sowie der neuen Ausstellung. „Willkommen Zuhause“.